In Sachen Skihelme gehört Casco ganz sicher zu den bekanntesten und besten Herstellern. Doch wir wollten es etwas genauer wissen und nahmen daher die verschiedensten Modelle im Rahmen eines Vergleichs unter die Lupe.

Unsere Empfehlungen und Bestseller:

Casco Skihelm SP3 LTD schwarz (200) M
  • Monocoque- Ultra: Zur Maximierung der Sicherheit besteht die Schale aus unterschiedlichen Segmenten bei dieser Helmbauweise; zusätzlich wird sie...
  • Klima-Automatik - Die drei voluminösen Luftkammern im Inneren des Helmes nehmen die Körpertemperatur auf und geben die warme Luft automatisch über...
Casco Skihelm Sp6-Vautorn schwarz (200) S
  • Monocoque- Ultra: Zur Maximierung der Sicherheit besteht die Schale aus unterschiedlichen Segmenten bei dieser Helmbauweise; zusätzlich wird sie...
  • Klima-Automatik - Die drei voluminösen Luftkammern im Inneren des Helmes nehmen die Körpertemperatur auf und geben die warme Luft automatisch über...
Casco SP-3 Airwolf Visierhelm, weiß
  • Monocoque- Ultra: Zur Maximierung der Sicherheit besteht die Schale aus unterschiedlichen Segmenten bei dieser Helmbauweise; zusätzlich wird sie...
  • Klima-Automatik - Die drei voluminösen Luftkammern im Inneren des Helmes nehmen die Körpertemperatur auf und geben die warme Luft automatisch über...
Casco Skihelm CX 3 Icecube My Style, M, 16.07.3312
  • Der CX-3 Icecube in tollen Designs: Stylischer Ski- und Snowboardhelm aus dem Hause Casco
  • Durch Monocoque-in mold Combi entstand einer der kleinsten und leichtesten Wintersporthelme mit enormem Sicherheitspotential.
Casco Skihelm SP-3 Comp. anthrazit (201) S
  • Durch Monocoque-Ultra entstand einer der kleinsten und leichtesten Wintersporthelme mit enormem Sicherheitspotential. Bei dieser innovativen...
  • Klimaautomatik - Ein ausgeklügeltes Belüftungssystem sorgt für ein optimales Helmklima

Wodurch zeichnen sich Skihelme von Casco ganz besonders aus?

In der technischen Prüfung schnitten Skihelme von Casco stets überdurchschnittlich gut ab. Und auch optisch wissen sie zu glänzen: So werden Helme der Serie Icecube beispielsweise mit auswechselbaren Farbstreifen ausgestattet, die sich an das Outfit perfekt anpassen. Die Reihe Casco Powder überzeugte uns dagegen durch ein extrem geringes Gewicht. Diese Helme garantieren Ihnen den wirklich besten Tragekomfort, ohne dabei jedoch auf ein Höchstmaß an Sicherheit zu verzichten.

Auch für die Kleinen das Größte
Darüber hinaus wendet sich der Hersteller auch an die kleinsten Skifahrer. Die Reihe Mini Pro umfasst stabile und gleichzeitig leichte Skihelme, die mit ihrem fröhlichen Design echte Farbtupfer auf die Piste zaubern und noch dazu extrem sicher sind.

Wie schnitten Skihelme von Casco in unabhängigen Tests ab?

Institute, Portale und Magazine haben die Skihelme des Herstellers im Rahmen eines Tests überprüft. Die Ergebnisse können sich durchweg sehen lassen. So erhielt ein Modell der Reihe Casco Powder beispielsweise die Endnote 2,5 (Gut) … und das immerhin vom ADAC, der für seine strengen Testkriterien bekannt ist. Für die bekannte Stiftung Warentest war ein weiterer Skihelm dieser Serie sogar eindeutiger Testsieger. Gelobt wurden hier vor allem die hervorragende Passform und die komfortable Kinnriemenverstellung per Kordelzug.

Nur wenige Minuspunkte
Echte Nachteile wurden in den Tests dagegen kaum festgestellt. Beanstandet wurde beim Testsieger eine zu starke Dämpfung der Geräusche von außen, was in Gefahrensituationen ein gewisses Risiko darstellt. Außerdem stehen die Belüftungsöffnungen immer auf und können nicht geschlossen werden. Im Vergleich zu vielen anderen Skihelmen gehören diese Modelle aber trotzdem klar zum Besten, das derzeit auf dem Markt verfügbar ist.

Kann ich für meinen Skihelm von Casco auch Zubehör bekommen?

Casco führt im Sortiment eine erfreulich große Anzahl an Zusatzausstattungen und Zubehör. Am besten orientieren Sie sich an den Vorschlägen, die der Hersteller im Rahmen seiner Produktbeschreibungen empfiehlt. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die genau auf den jeweiligen Helm abgestimmte Skibrille zu kaufen oder sich beispielsweise für wärmende Ohrenpads zu entscheiden. Praktisch: Einen speziellen Helm-Reiniger (Spray) führt der Anbieter auch gleich in seinem Programm.

Richtet sich das Angebot von Casco nur an Hobby-Skifahrer?

Keineswegs. Auch ambitionierte Sportler und sogar Profi-Skifahrer dürfen von den vielen Vorteilen der Skihelme profitieren, der Hersteller führt auf seiner Homepage sogar zahlreiche bekannte Wintersportler auf, die die hauseigenen Skihelme verwenden. Neben den klassischen und qualitativ sehr anspruchsvollen Ausführungen werden auch Spezial-Skihelme für besondere Anforderungen angeboten. Beispiel: die Serie „SP-HIGH FLY“, die sich explizit an Skispringer richtet und extrem sicher und aerodynamisch ist.

Limited Edition für alle, die ein außergewöhnliches Design lieben
Sie möchten auf der Piste zum strahlenden Mittelpunkt und Hingucker werden? Uns begeisterte nicht zuletzt auch die Serie „SP-3 LIMITED CRYSTAL“, deren Helme mit wertvollen Swarovski Elements ausgestattet werden. Optisch gehören diese mit etwa 400,00 Euro recht kostspieligen Ausführungen sicherlich zu den schönsten Helmen.

Fazit: Qualität auf höchstem Niveau

Wenn Ihnen auf der Piste eine höchstmögliche Sicherheit wichtig ist und Sie dennoch auch Wert auf ein trendstarkes Design und einen sehr guten Tragekomfort legen, sind Skihelme von Casco auf jeden Fall die perfekte Wahl. Auch wenn die zahlreichen Modelle in der Anschaffung nicht immer besonders günstig sind, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall. Uns konnten die Helme in jeglicher Hinsicht überzeugen.


<< zum Skihelm Test / Vergleich 2023

<< zum Amazon Skihelm Bestseller