Immer mehr Wintersportler entscheiden sich für einen Helm und damit für erhöhte Sicherheit auf den Skipisten. Das Angebot an Skihelmen ist mittlerweile enorm, variiert zum Teil stark im Preis und lässt auf den ersten Blick kaum Unterschiede erkennen. Deshalb haben wir die Skihelme verschiedenster Hersteller auf Herz und Nieren geprüft. Anschließend geben wir Ihnen einen hilfreichen Überblick über die Ergebnisse unserer Vergleichs für die Marke Black Canyon.

Unsere Empfehlungen:

Black Crevice Skihelm SÖLDEN mit Visier, weiß Carbon matt/schwarz, S...
  • OPTIMALE ANPASSUNG - Unsere Skihelme haben ein gepolstertes verstellbares Kinnband & ein Stellrad am Hinterkopf zur stufenlosen Anpassung - So passen...
  • ATMUNGSAKTIV - Das atmungsaktive herausnehmbare & antibakterielle Innenfutter sowie das innovative regulierbare Belüftungssystem des Ski-Helms sorgen...
ATOMIC FOUR AMID Skihelm - Schwarz - Größe M - Helm für max....
  • SICHERER WINTERSPAß - Dank Holo Core-Konstruktion & AMID Technologie bieten die innovativen Skihelme größtmögliche Sicherheit - bis zu 40% mehr...
  • SITZT PERFEKT - Das verstellbare 360° Fit System im Skihelm sorgt mit seiner Flexibilität dafür, dass der Snowboard-Helm sich an Deine Kopfform...
Black Crevice Skihelm KAPRUN mit Visier, schwarz Carbon matt/weiß,...
  • OPTIMALE ANPASSUNG - Unsere Skihelme haben ein gepolstertes verstellbares Kinnband & ein Stellrad am Hinterkopf zur stufenlosen Anpassung - So passen...
  • ATMUNGSAKTIV - Das atmungsaktive herausnehmbare & antibakterielle Innenfutter sowie das innovative regulierbare Belüftungssystem des Ski-Helms sorgen...
Black Crevice Skihelm mit Visier Kirchberg Gun Metal, S (51-53cm)…
  • OPTIMALE ANPASSUNG - Unsere Skihelme haben ein gepolstertes verstellbares Kinnband & ein Stellrad am Hinterkopf zur stufenlosen Anpassung - So passen...
  • ATMUNGSAKTIV - Das atmungsaktive herausnehmbare & antibakterielle Innenfutter sowie das innovative regulierbare Belüftungssystem des Ski-Helms sorgen...
Black Crevice Skihelm mit Visier, Gstaad, BCR143921, schwarz, Gr. S/M
  • OPTIMALE ANPASSUNG - Unsere Skihelme verfügen über ein gepolstertes verstellbares Kinnband & ein stufenlos anpassbares Band am Hinterkopf - So...
  • ATMUNGSAKTIV - Das atmungsaktive herausnehmbare & antibakterielle Innenfutter aus Mesh Material & Fleece sowie innovative Belüftungssystem des...
Briko Canyon Skihelm/Schneeschuh, Schwarz, matt, 59-64 cm
  • Abnehmbare weiche Ohrenschützer
  • Funktionales Design

Black Canyon Skihelme: Aus welchen Modellen und Designs kann ich wählen?

Auf den ersten Blick haben uns die Skihelme von Black Canyon mit ihrer eleganten, windschnittigen Form und den modischen Designs bereits überzeugt. Sie wirken keinesfalls plump, sondern sportlich und aerodynamisch. Ihre Modellnamen luxuriöser Skiorte wie Zermatt, Ischgl, Kitzbühel oder Chamonix vermitteln bereits den Anschein hoher Qualität.

Für Damen und Herren sind eigene modische Designs und fröhliche Farben erhältlich, die sich von der schwarzen Masse der 0815-Skihelm-Designs abheben. Am besten hat vor allem unseren Damen das Blumen-Graffiti von „Kitzbühel“ gefallen. Lediglich die Helme „Chamonix“ und „Zermatt“ sind nur in Schwarz und Weiß ohne Muster verfügbar.

Der Schriftzug „Black Canyon“ prangt unübersehbar auf jedem Helm, wir haben uns jedoch damit abgefunden, auf der Piste für die Marke Werbung zu machen. Unter manchen Designs verschwindet das Label nahezu vollständig.

Kann ich mich bei Black Canyon Skihelmen auf Sicherheit und Robustheit verlassen?

Dank der innovativen „InMold-Technologie“, bei der Innen- und Außenschale praktisch miteinander verschmolzen werden, sind die Skihelme von Black Canyon besonders stabil. Sowohl die Verarbeitung des Helms und des Kinngurtes als auch des Innenfutter wirken sehr hochwertig und langlebig.

Black Canyon Skihelme: Welche Zusatzfunktionen sind verfügbar?

Der Skihelm „Gstaad“ ist mit einem herunterklappbaren Visier ausgestattet, über welches auch der Black Canyon Helm im Pilotendesign verfügt. Besonders praktisch fanden wir, dass bei jedem Black Canyon Skihelm auch gleich eine Sturmhaube aus Baumwolle als Unterziehmütze mitgeliefert wurde. Ein Tragesack, der zum Beispiel auch an Skirucksäcken befestigt werden kann, sorgt für den praktischen Transport des Black Canyon Skihelms.

Wie steht es mit Tragekomfort und bequemer Nutzung der Black Canyon Skihelme?

In Bezug auf Bequemlichkeit und Tragekomfort zählen die Skihelme von Black Canyon aus unserer Sicht zu den besten. Über ein Rad am Hinterkopf, das auch mit Handschuhen zu bedienen ist, ist die Größe des Helms stufenlos einstellbar und passt sich dank dem weichen Innenmaterial exakt an die jeweilige Kopfform an. Dank de InMold-Technologie ist der Helm besonders leicht und sein Gewicht daher überhaupt nicht störend.

Mit einer Halterung für die Skibrille, die Polsterung des Kinnbandes und teils abnehmbare Ohrenpolster sowie verschließbare Lüftungsschlitze haben die Hersteller in punkto bestmöglicher Benutzerfreundlichkeit an alles gedacht. Vor allem der Skihelm „Zermatt“ ist mit 11 Lüftungsschlitzen absoluter Vergleichssieger und die beste Alternative für Wintersportler, die stark schwitzen. Hier ist leider nur zu bemängeln, dass die Ohrenpolster nicht abgenommen werden können.

In Bezug auf die Hygiene fiel uns außerdem positiv auf, dass man nicht nur die Unterziehmütze, sondern auch das Innenfutter in der Waschmaschine waschen kann.

Vorteile der Black Canyon Skihelme im Überblick

– Geringes Gewicht durch InMold Technologie
– In vielen modischen Designs und Varianten erhältlich
– Praktische Zusatzfunktionen
– Hoher Tragekomfort
– Einstellbare Lüftungsschlitze
– Tragetasche und Unterziehmütze inklusive
– Innenfutter waschbar

Fazit

Die Skihelme von Black Canyon sind vielleicht nicht die bekanntesten, gehören jedoch in Bezug auf Qualität und Tragekomfort eindeutig zu den Vergleichssiegern. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Vergleich zu anderen Marken absolut top. Die ansprechenden Designs und die praktischen Zusatzfunktionen haben es uns schwer gemacht, überhaupt Nachteile zu finden.


<< zum Skihelm Test / Vergleich 2024